Books

Personalwirtschaftslehre: Lebendige Arbeit in verhaltenswissenschaftlicher Perspektive

Personalwirtschaftslehre Lebendige Arbeit in verhaltenswissenschaftlicher Perspektive Personaleinfhrung

  • Title: Personalwirtschaftslehre: Lebendige Arbeit in verhaltenswissenschaftlicher Perspektive
  • Author: Günther Schanz
  • ISBN: 3800626659
  • Page: 122
  • Format:
  • Popular ePub, Personalwirtschaftslehre: Lebendige Arbeit in verhaltenswissenschaftlicher Perspektive By Günther Schanz This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Personalwirtschaftslehre: Lebendige Arbeit in verhaltenswissenschaftlicher Perspektive, essay by Günther Schanz. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    Personaleinfhrung Definition Die Personaleinfhrung wird in der Regel als Sozialisationsprozess betrachtet Der neue Mitarbeiter sieht sich anfangs mit einem fremden und neuartigen Arbeitskontext und einer neuen sozialen Umgebung konfrontiert.

    • Best Download [Günther Schanz] ó Personalwirtschaftslehre: Lebendige Arbeit in verhaltenswissenschaftlicher Perspektive || [Memoir Book] PDF æ
      122 Günther Schanz
    • thumbnail Title: Best Download [Günther Schanz] ó Personalwirtschaftslehre: Lebendige Arbeit in verhaltenswissenschaftlicher Perspektive || [Memoir Book] PDF æ
      Posted by:Günther Schanz
      Published :2018-09-08T14:58:45+00:00

    About "Günther Schanz"

    1. Günther Schanz

      Günther Schanz Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Personalwirtschaftslehre: Lebendige Arbeit in verhaltenswissenschaftlicher Perspektive book, this is one of the most wanted Günther Schanz author readers around the world.

    284 Comments

    1. Dieses Buch gibt einen sehr guten Überblick über die Personalwirtschaftslehre. Dabei wird weniger auf Faktenwissen (dies kann auch in Gesetzesbüchern oder anderweitiger Fachliteratur nachgeschlagen werden), sondern vielmehr auf motivationstheoretische und verhaltenswissenschaftliche Aspekte eingegangen. Sogar ein Kapitel über neurowissenschaftliche Grundlagen, den Aufbau und die Funktionen des menschlichen Gehirns sind im Buch nachlesbar, auf die in den folgenden Kapiteln immer wieder eingeg [...]


    2. In kaum einem anderen Buch wird Personalwesen so umfangreich auch von der motivationstheoretischen Seite betrachtet. Andere Bücher wählen weniger den verhaltensorientierten Ansatz sondern folgen eher dem betriebswirtschaftlichen Kalkül und beziehen sich daher schwerpunktmäßig eher auf einen Verwaltungsakt. Überlegungen hinsichtlich Mitarbeitermotivation, Arbeitszufriedenheit und Leistungsbereitschaft bleiben somit auf der Strecke.


    3. Positiv hervorzuheben ist, dass dieses Buch einen ganz guten Überblick alle denkbaren Problemfelder der Personalwirtschaft bietet. Dies ist aber auch gleichzeitig der Nachteil: Probleme werden nicht tiefergehend analysiert, sondern vielmehr ziemlich oberflächlich abgehandelt. Es sind weder konkrete Beispiele aus der Praxis zu finden, noch praktische Lösungsvorschläge. Zudem ist das Buch aufgrund der teilweise umständlichen Ausdrucksweise schlecht zu lesen.Wer sich jedoch nur einen (theoreti [...]


    Leave a Comment